Anna Reusch

„Lädst Du sie einmal hinter deine Decks ein, lädst du sie immer wieder ein.“

Das können wir definitiv bestätigen! Und so darf sie auf keinen Fall bei Electrisize 2020 fehlen – mit ihrem insgesamt vierten Besuch. Aufgewachsen in Wiesbaden, war Anna Reusch als 15-Jährige bereits ein bekanntes Gesicht auf dem Technofloor im Europalace in Mainz-Kastel. Mit ihrer herzlichen Art wurde sie schnell zum Teil der Szene und gewann viele Freunde, unter anderem den Resident-DJ. So geschah es dort in einer schicksalhaften Nacht, dass sie erstmals vor einem Plattenspieler stand und die Kopfhörer in die Hand gedrückt bekam. Auch wenn der damalige Resident-DJ ihr nur einen Streich spielte und die unerfahrene Anna dazu aufforderte ihn kurz zu vertreten, war dies der Auslöser dafür, dass sie die Grundlagen des Handwerks erlernte und mehr und mehr spielte.

Sie wurde konstant besser, sodass das legendäre Zyx Team Anna mit 17 Jahren unter Vertrag nahm. Sie ging auf ihre erste deutschlandweite Tour, als Vorprogramm für Mark Oh. Ab da nahm alles Fahrt auf. Stefan Dabruck und sie arbeiteten gemeinsam im Studio, es entstanden Releases bei Weplay, Toca45 und Junx.

Mit bouq.family produzierte Anna 2015 “Basara” und ihre Karriere ging steil bergauf. Im gleichen Jahr eröffnete sie den Love Family Park. Neben europaweiten Gigs spielte sie auf Festivals wie dem Feel neben Ame und Booka Shade, Homerun Open Air vor Sven Väth, AKA AKA und Electronic Green. Legendäre Clubs wie die Prater Sauna, Bob Beaman, Douala, das Tanzhaus West, wo sie weiterhin Resident ist, und das Bootshaus vertrauen auf ihr Können. Mit ihrer „Atmosphere EP” auf Tronic Anfang 2019 machte sich Anna auf den Weg in Richtung ihres eigenen, groovigen Techno-Stils, den sie mit ihren aktuellen Veröffentlichungen „Do It” (2019) auf Transmit Recordings und „Runnin” (2019) unterstrich.  Wir freuen uns riesig auf die neuen Tracks unseres Wiederholungstäters!