Tickets

Aftershock

“If the sky is the limit, I’m reaching for the stars”

2019 war definitiv das Jahr des niederländischen Produzenten! Seine Weltpremiere gab er beim Hard Bass 2019 in Gelredome, wo er als völlig Unbekannter und mit Maske, Cap und Kapuzenpullover verschleierte Gestalt erstmals vor 30.000 Besuchern spielte. Dabei wurde er von keinem geringeren als Brennan Heart (I AM HARDSTYLE) angekündigt. Seither überschlagen sich die Spekulationen im Netz, um wen es sich bei Aftershock handeln könnte.

Seit Jahren entwickelt Aftershock seinen musikalischen Stil und arbeitete geduldig an seinem ersten Release. Sein hochenergetischer Party-Sound repräsentiert das volle Hardstyle-Spektrum – eine perfekte Kombination aus Euphoric und Rawstyle. Neben Bennen Heart zeigten auch Coone & Headhunterz bereits ihren Support, indem sie seine Tracks in ihren Sets spielten.

Aftershock steht für höchstes musikalisches Niveau und beeindruckende Fähigkeiten. Schon heute wird er als einer der Premium-Acts in der Hardstyle Szene gehandelt. Wir sind schon gespannt, ob er uns bei Electrisize 2020 sein wahres Gesicht zeigen wird!